Integrative Tanztherapie

"...es gibt einfach keine Worte, um das Gefühl der Freude, das Entzücken über sich selbst, die Lust am Dasein zu beschreiben, die den tanzenden Menschen umgibt."  Trudi Schoop

 

Tanz war seit jeher ein grundlegendes Ausdrucksmittel zur Verständigung und zur Bewältigung von Lebensereignissen. Die Integrative Tanztherapie zeichnet sich durch eine Bandbreite differenzierter Konzepte und Behandlungsmethoden aus, die auf modernen tiefenpsychologischen verhaltens- und gestalttherapeutischen Grundlagen beruhen. Diese ermöglichen eine psycho- und körpertherapeutische Behandlung von Menschen, die in einer wertschätzenden Atmosphäre Heilung, persönliches Wachstum und mehr Lebensqualität suchen.
Einfach ausgedrückt....es ist eine Psychotherapie-Methode, die sehr körperorientiert ist...... Alles, was wir im Leben erfahren an schmerzhaften Erfahrungen, Kränkungen im Kindesalter, oder sogar als Baby...sind (zellulär) in unserem Körper gespeichert. Über die Körperarbeit kriegen wir wieder einen Zugang zu uns, zu dem, was uns vielleicht heute in unserem Leben sehr einschränkt...und wir wissen nicht wirklich genau warum.

Wenn wir beispielsweise körperliche Beschwerden haben, und der Arzt findet keine organische Ursache, können wir über die Körperarbeit schauen, was genau uns unser Körper sagen will.

 

Es ist meine tiefste Überzeugung, das, wenn wir uns "unseren Themen" zuwenden, Heilung geschehen kann. Und Bewegung kann uns helfen, das auszudrücken, was über den Verstand für uns nicht greifbar ist.