Herzlich Willkommen auf meiner Webseite!

Es gibt Beschwerden, da kann ein Besuch beim Mediziner, egal ob Haus- oder Facharzt nicht helfen. Es wird einfach nichts gefunden, was die Symptome rechtfertigen könnte. Dann kann es sein, das die Seele / Psyche betroffen ist, und sich über körperliche Symptome bemerkbar macht.

Doch der Weg zu einem Psychotherapeuten ist für viele nicht einfach. Man weiß ja nicht was auf einen zukommt. Da gibt es vielleicht die Angst das man zu viel von sich preis geben muss. Oder das die Leute reden, einen vielleicht für verrückt halten...oft hat man es eh jahrelang versucht "allein hinzukriegen", bevor man den Schritt wagt und sich Hilfe holt. Oder aber Sie halten Psychotherapeuten eh alle für die Schlimmsten von allen :-)

Und auch die Vorstellung, Sie müssten dann viele Jahre die Hilfe der Psychotherapie in Anspruch nehmen, geistert noch in vielen Köpfen herum....

Aber in den letzten Jahren hat sich viel getan. Die Kurzzeittherapien nehmen immer mehr zu, und das mit Erfolg.

Ein wichtiger Punkt ist einfach, das leider in der Medizin sehr lange und oft auch heute noch, Körper und Seele getrennt werden. Mittlerweile wissen wir aber das das fatal ist, und das wir nicht nur aus einem Körper bestehen.

"Der Mensch ist eine Einheit von Körper, Geist und Seele". Und wenn ihre Seele leidet, und diese keinen Weg findet dies auszudrücken, geht der Schmerz über den Körper. Umgekehrt genauso. Wenn Sie körperlichen Schmerz erleiden mussten oder müssen, macht sich das früher oder später psychisch bemerkbar. Und je länger Sie auf welcher Ebene auch immer leiden, desto schlimmer werden die Symptome. Natürlich kann man Schmerzmittel nehmen, aber dadurch verschwindet die Ursache nicht.

Und ich kann Ihnen versichern, in erster Linie bin ich Mensch genauso wie Sie. Und Sie entscheiden was und wie viel Sie über sich erzählen Und Sie selbst entscheiden auch wie lange Sie meine Unterstützung möchten.

Ich habe mich für den Beruf Psychotherapeutin bzw. Körpertherapeutin entschieden, weil es meine Berufung ist. Und ich empfinde es als ein großes Geschenk und Glück diesen Beruf zu haben.

"Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit".      (Ludwig Böhme)

Ich mag dieses Bild. Ich sehe in ihm den Ausdruck meiner Arbeit, mit der Sicht, das wir alle auf die Welt kommen, vielleicht schon vorgeburtlich geprägt, und mit den Jahren mehr und mehr an Charakteren, Überlebensmustern- und Strategien entwickeln, und dennoch ist in uns dieser kleine unschuldige Mensch, der Säugling der wir mal waren mit vielleicht tiefen Wunden. Und auch wenn wir dann Erwachsen sind, diese Wunden sind, wenn wir sie nicht bearbeitet haben, noch da. Gespeichert im Körper, im Nervensystem...in jeder Zelle. Und da beginnt meine Arbeit / Traumaarbeit.

Mit meinem tiefen Wissen und Vertrauen, das sich alles auflösen lässt, so tief die Wunden auch sind. Damit Sie wieder Lachen können. Damit Sie wieder ihr Leben leben und genießen können. Damit Sie wieder Ihre Leichtigkeit spüren, oder einfach gesündere Beziehung leben können...Damit Sie das Leben leben können das Sie sich wünschen.

"Ziel des Lebens ist Selbstentwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung."           (Oskar Wilde)